Seit über einem halben Jahr verkörpert Valentina Pahde (20) bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten die Rolle der Sunny Richter. Diese Rolle spielt sie ziemlich gut und auch ihre Zwillingsschwester Cheyenne Pahde (20) ist unheimlich stolz auf die Schwester.

Für Valentinas Rolle mussten die beiden Mädels ihre eingespielte WG auflösen. Während Cheyenne weiterhin in München lebt, wohnt Valentina nun allein in Berlin. Verändert hat sie sich dadurch aber nur zum Positiven, verrät Cheyenne gegenüber Promiflash: "Sie strahlt, sie hat jetzt eine Aufgabe, die ihr wahnsinnig viel Spaß macht. Privat finde ich, dass sie selbstständiger geworden ist. Wir haben zusammen gewohnt und alles und dann musste sie nach Berlin. Neue Stadt, fremde Leute - aber sie findet sich hier super zurecht und ist so ein bisschen erwachsener geworden."

Erwachsener werden schadet ja nicht und vielleicht ist genau das auch ein Grund für Cheyennes Wunsch, bei GZSZ einzusteigen. Ob sich dieser Wunsch allerdings erfüllt, bleibt weiterhin abzuwarten.

Schauspieler Wolfgang BahroSascha Steinbach/GettyImages
Schauspieler Wolfgang Bahro
Cheyenne und Valentina PahdeAndreas Rentz/Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de