Ein Kennenlernen bei dem man der anderen Person nicht einmal persönlich gegenübertreten muss, erschien noch vor ein einigen Jahren unmöglich. Heute dagegen ist das fast Alltag und so fand auch die Liebesgeschichte zwischen Amanda Seyfried (29) und ihrem Justin Long (36) im Netz ihre Anfänge.

Dem Internet sei Dank fanden diese beiden nämlich überhaupt erst zueinander. Vor etwa zwei Jahren musste Amanda nämlich so sehr über einen Beitrag lachen, den Justin online stellte, dass sie mit ihm in Kontakt treten wollte. Im Interview mit Vogue erklärt die Schauspielerin, wie es damals genau abgelaufen ist: "Ich habe ihm auf Instagram gefolgt. Und ich fand irgendetwas, das er gepostet hatte total lustig. Es war ein richtig tolles Bild von einer Schnecke und der Text dazu war: 'Verdammt, beweg Dich!' Ich musste laut loslachen und habe ihn erst einmal angeschrieben." Daraus wurde dann tatsächlich eine Liebesgeschichte, die seitdem andauert und das alles wegen einer kleinen Schnecke.

Amanda Seyfried und Thomas Sadoski bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again" in London
John Phillips/Getty Images
Amanda Seyfried und Thomas Sadoski bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again" in London
Amanda Seyfried und Justin Long in New York im Mai 2015
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Amanda Seyfried und Justin Long in New York im Mai 2015
Lindsay Lohan bei einer DailyMail-Party
Slaven Vlasic/Getty Images for Daily Mail
Lindsay Lohan bei einer DailyMail-Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de