Anuthida ist nicht Germany's next Topmodel geworden. Statt der süßen Asiatin wird Vanessa nach dem Ersatz-Finale das zweite Cosmopolitan-Cover zieren. So positiv die Zweitplatzierte selbst mit ihrer kleinen Niederlage umgeht, so entrüstet sind ihre Fans.

Heidi Klum, Stefanie Giesinger, Barbara Meier, Sara Nuru und Luisa Hartema
Instagram / Heidi Klum
Heidi Klum, Stefanie Giesinger, Barbara Meier, Sara Nuru und Luisa Hartema

Via Facebook bedankte das Nachwuchsmodel sich für die tolle Unterstützung. Auch nach dem Finale wird Anuthida weiterhin supportet, denn ihre Anhänger sind überzeugt davon, dass sie den Sieg viel mehr verdient hätte. Ein Fan fasste die Meinung der Masse treffend zusammen: "Fakt ist, du hattest mehr Jobs, siehst besser aus und kamst auch durchweg besser bei den Kunden und Leuten an. Erinnere dich an das erste, gescheiterte Finale. Das Publikum allein hat bei keiner so laut geschrien wie bei dir." Er hat eine Theorie, warum die Publikums-Favoritin nicht gewinnen konnte: "Dass du nur Zweite wurdest, lag einzig und alleine an dem PR-Effekt, denn so kann Heidi sagen, dass sie pünktlich zur Jubiläumsstaffel ein Mädchen aus ihrem Heimatort zur Siegerin ernannt hat."

Cosmopolitan

Was wirklich hinter der gestrigen Entscheidung steckt, wissen natürlich nur Heidi Klum (41), Thomas Hayo und Wolfgang Joop (70). Dass Anuthida sicher auch ohne GNTM-Sieg ihren Weg machen wird, ist vielleicht ein kleiner Trost für ihre enttäuschten Fans.

ActionPress/Jörg Eberl