Zuletzt dachte man noch, Teen Mom Jenelle Evans (23) und ihr Ex-Freund Nathan Griffiths würden sich wieder annähern, doch die aktuellen Geschehnisse beweisen eindeutig das Gegenteil.

Jenelle Evans
Splash News/ World Rights
Jenelle Evans

Erst beschuldigte Jenelle den Vater ihres Kindes, sie mit seinem Auto beinahe und absichtlich überfahren, ihr Handy gestohlen und ihren gemeinsamen Sohn Kaiser geschlagen zu haben. Und dafür hat sie jetzt offensichtlich Rache genommen. Wie TMZ berichtet, wird Jenelle derzeit polizeilich gesucht, nachdem sie Nathan brutal angegangen sein soll. Nathan erzählte den Beamten, sie habe ihn angerufen und ihm gesagt, dass sie sein Auto zertrümmere. Daraufhin sei er aus dem Haus gerannt, um seine Ex zur Rede zu stellen. Die sei direkt auf ihn zugestürmt, habe ihn geschlagen, sein Gesicht zerkratzt und versucht, ihn mit seinem T-Shirt zu strangulieren.

Jenelle Evans
Instagram/Jenelle Evans
Jenelle Evans

Ein Drama, wie es im Teen-Mom-Buche steht. Und all das habe Jenelle nur gemacht, weil Nathan angeblich Sohn Kaiser bei sich behalten wolle. Ob das nun alles den Tatsachen entspricht, sei dahingestellt. Fakt ist nur, dass die Polizei auf der Suche nach Jenelle ist, um die Situation aufzuklären.

Jenelle Evans
j_evans8209 / Instagram
Jenelle Evans