Ein neuer Job für Demi Lovato (22) und ihren Ex-Disney-Kollegen Nick Jonas (22)! Die beiden Musiker haben sich mit Manager Phil McIntyre zusammengetan und ein eigenes Plattenlabel gegründet. Das Ganze hört auf den klangvollen Namen "Safehouse Records" und ist Demis absolutes Baby.

Nick Jonas und Demi Lovato
Getty Images
Nick Jonas und Demi Lovato

"Ein Tag, den ich niemals vergessen werde", schreibt die Sängerin unter ein Instagam-Foto, das sie beim Unterzeichnen der Verträge zeigt. Besonders die enge Zusammenarbeit mit ihrem Manager Phil scheint für sie besonders wichtig zu sein. Er stand Demi in ihrer dunkelsten Zeit mit Rat und Tat zur Seite, dies weiß die heute 22-Jährige zu schätzen und schreibt: "Dieser Mann hat nicht nur an mich geglaubt, als ich 15 war, und meine ganze Karriere zum Laufen gebracht, sondern auch verdammt hart gekämpft, damit ich clean werde. Er hat mich nie aufgegeben, als es schon so viele andere gemacht haben." Während andere Manager stets versuchten, selbst zum Star zu werden, habe er sich nie auf den Namen seiner Klienten ausgeruht und hart gearbeitet. Um anderen Künstlern ebenfalls beruflich unter die Arme zu greifen, legen Demi, Nick und Phil jetzt mit ihrer Plattenfirma los.

Demi Lovato
Instagram/demilovato
Demi Lovato

Gegenüber Gossip Cop freut sich das Trio: "Unser Fokus bei Safehouse Records liegt darauf, den Künstlern die Kontrolle über ihre Musik zu überlassen und sie mit den besten Hilfsmitteln auszustatten, damit sie ihre Karriere voranbringen können. Durch unsere Partnerschaft mit Island Records stehen ihnen außerdem die bestmöglichen Promotion- und Marketing-Strategien zur Verfügung."

Demi Lovato
RW/MediaPunch/Bulls
Demi Lovato

Ihr steht total auf Demi Lovato? Dann bereitet euch dieses Quiz sicher Freude: