Bei den Tanners muss ein Bett mehr bezogen werden: Tante Becky kommt zurück! Es ist eine ganz wunderbare Tatsache: Die Fortsetzung der beliebten Comedy-Serie Full House (1987-1995), bekommt in regelmäßigen Abständen ganz besonders wichtigen Zuwachs. Für "Fuller House", das 2016 bei Netflix zu sehen sein wird, scheint sich nämlich beinahe der gesamte Hauptcast begeistern zu können.

Jodie Sweetin, Candace Cameron Bure und Lori Loughlin
Instagram / Jodie Sweetin
Jodie Sweetin, Candace Cameron Bure und Lori Loughlin

Nachdem bereits John Stamos (Onkel Jesse), Dave Coulier (Onkel Joey), Bob Saget (Danny), Candace Cameron Bure (DJ), Jodie Sweetin (Stephanie) und Andrea Barber (Kimmy Gibbler) zugesagt haben, wird sich jetzt tatsächlich auch Lori Loughlin (50) die Ehre geben. Die Schauspielerin bestätigte dies selbst über ihren Twitter-Account: "Also, ganz offiziell: Ich werde Teil des Reeboots/Spinoffs 'Fuller House' sein. Ich freue mich total. Es wird wunderbar, wieder mit dem ganzen Cast zusammen zu sein. Das wird ein Spaß!"

Der gesamte Cast von Full House
Getty Images
Der gesamte Cast von Full House

Ganz komplett wird die alte Schauspielertruppe wohl leider nicht sein, denn eigentlich sollen die Zwillinge Mary-Kate (28) und Ashley Olsen (28) - sie teilten sich seinerzeit die Rolle der kleinen Michelle Tanner - das ganze Projekt abgesagt haben. Aber wer weiß, vielleicht wendet sich das (Drehbuch-) Blatt ja doch noch und was ist eigentlich mit den wahren Twins der Show? Dylan Tuomy-Wilhoit und sein Bruder Blake verkörperten einst Nicky und Alex, die kleinen Söhne von Becky und Jesse. Die heute erwachsenen Männer haben die Schauspielerei aufgegeben, aber vielleicht kehren sie für "Fuller House" ja doch noch einmal zurück vor die Kamera.

John Stamos und Lori Loughlin
Instagram/loriloughlin
John Stamos und Lori Loughlin