Doch wieder Ärger im Jackson-Clan! Bei den aktuellen Schlagzeilen rund um Michael Jacksons (✝50) Kinder dachte man eigentlich, die scheinbar ewig währende Gewitterwolke über den Köpfen der Skandalfamilie sei endlich einmal weiter gezogen. Die einst von psychischen Sorgen
schwer geplagte Paris Jackson (17) zeigte sich an der Seite ihres Freundes wieder putzmunter in der Öffentlichkeit, und Prince Jackson (18) feierte mit der ganzen Family seinen Highschool-Abschluss. Darunter auch seine Cousins Jafaar, Jermajesty, Donte, Randy Jr. und Cousine Genevieve - Kinder der Brüder Jermaine Jackson (60) und Randy Jackson (58), die in der Vergangenheit beide (nacheinander) mit Kindsmutter Alejandra liiert waren.

Daniel Tanner/WENN.com

Herausgeputzt und bei bester Laune posierten sie auf der anschließenden Familienfeier alle für Erinnerungsfotos. Kaum zu glauben, dass gerade wieder unschöne Gerüchte die Runde machen. Laut TMZ könnten die Geschwister nämlich schon bald kein Dach mehr über dem Kopf haben. Der Vermieter ihrer Mutter behaupetet, Alejandra sei mit unfassbaren 120.000 Dollar im Mietrückstand, habe seit acht Monaten keinen Cent bezahlt. Die Familie lebt in einer mediterran angehauchten 650 Quadratmeter Villa in Malibu und verfügt über einen Meerblick von 180 Grad. Monatlich müssten sie dafür eigentlich 15.000 Dollar abdrücken.

Jermaine Jackson
SIPA/WENN.com
Jermaine Jackson

Der Familie bleibt zu wünschen, dass sich das Ganze schnellstens klärt, der Vermieter habe nämlich bereits seine Anwälte eingeschaltet, heißt es.

Prince Jackson und La Toya Jackson
Twitter La Toya Jackson
Prince Jackson und La Toya Jackson