Wie schön! Bei den Jackson-Kids läuft offenbar endlich einmal alles gut. Nachdem Sorgenkind Paris (17) sich gerade erst gesund und munter auf einer öffentlichen Veranstaltung gezeigt hat, ist es jetzt Rebell Prince Jackson (18), der von sich reden macht. Der 18-Jährige feierte am Samstag seinen Highschool-Abschluss. Verwandte wie LaToya Jackson (59) oder TJ Jackson (36) twitterten stolz die ersten Schnappschüsse mit dem Schulabgänger. Berichten der US Weekly zufolge nahmen an der feierlichen Zeugnisübergabe aber auch Oma Katherine und Paris Jackson teil.

Als man seinen Namen aufgerufen habe, sei die gesamte Familie aufgestanden, habe applaudiert und gepfiffen, will ein Augenzeuge wissen. Ob Blanket Jackson (13) vor Ort war, offenbart er allerdings nicht.

"Paris schien sehr stolz. Sie richtete seinen Kragen und gab ihm eine dicke Umarmung, als sie ihm gratulierte." Kürzlich wurde noch gemunkelt, die beiden Geschwister lägen im Clinch, zum Glück schaffen die neuesten Meldungen dieses Gerücht erst einmal aus der Welt. Michael Jackson (✝50) wäre in diesen Tagen sicher mächtig stolz auf seine Kinder.

Michael Jacksons Kinder Prince, Blanket und Paris bei einem Konzert zu Ehren des "King of Pop" 2011LEON NEAL/AFP/Getty Images
Michael Jacksons Kinder Prince, Blanket und Paris bei einem Konzert zu Ehren des "King of Pop" 2011
Paris Jackson, Tochter von Michael JacksonAFP / Freier Fotograf
Paris Jackson, Tochter von Michael Jackson
Daniel Deme / WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de