Vier Jahre lang waren Cristiano Ronaldo (30) und Irina Shayk (29) ein echtes Traumpaar. Seit einigen Monaten ist aber endgültig Schluss. Über die Gründe wurde viel spekuliert: Anfangs hieß es, er habe sich getrennt, weil sie sich weigerte, den Geburtstag seiner Mutter zu besuchen. Dann wurde gemunkelt, dass seine Untreue zum Liebes-Aus geführt haben soll - und nun spricht die vermeintliche Affäre.

Irina Shayk
Splash News
Irina Shayk

Sie ist blond, hat Killer-Kurven und ist ein Playmate. Daniella Chavez ist mit Sicherheit eine Frau, die einen Mann schwach machen kann. Bei dem Fußballer ist ihr das scheinbar auch gelungen, wie sie der mexikanischen Zeitung Reforma verrät: "Ich traf Cristiano in den USA. Wir hatten uns schon über E-Mail und Skype unterhalten. Er liebte mich, aber wir durften es nicht zeigen. Er liebte meine Brüste, mein Gesicht. Und vor allem, dass er noch nie mit einem Playmate geschlafen hat."

Instagram/Daniella Chavez

Ihr Techtelmechtel soll aber nicht nur von ihm aus ausgegangen sein, auch die Chilenin hatte großes Interesse daran Cristiano zu verführen: "Ich wollte mir einen Traum erfüllen und Sex mit ihm haben. Ich liebe seinen Körper." Dass er während dieser ganzen Zeit in festen Händen war, scheint für sie dann einfach in den Hintergrund gerückt zu sein...

Cristiano Ronaldo
Getty Images
Cristiano Ronaldo