Es war eine unglaublich spannende und knappe Entscheidung, denn die Let's Dance-Finalisten Minh-Khai Phan-Thi (41), Matthias Steiner (32) und Hans Sarpei (38) lagen nach der Jury-Bewertung dicht an dicht. Letztendlich entschieden also die Fans. Zunächst war klar, dass Matthias den dritten Platz belegte - so zitterten am Ende noch Minh-Khai und Hans Sarpei. Und es war der ehemalige Fußball-Profi, der letztendlich zum Dancing Star 2015 gekürt wurde! Bevor er jetzt auf der Aftershowparty seinen Sieg gebührend feiern wird, stellte er sich zunächst der wartenden Presse für ein kleines Interview.

Hans Sarpei, Minh-Khai Phan-Thi und Matthias Steiner
ActionPress / Stefan Gregorowius
Hans Sarpei, Minh-Khai Phan-Thi und Matthias Steiner

Und natürlich ist Hans ein überglücklicher Gewinner: "Wir haben vier Monate hart trainiert um den Titel zu holen. Wir haben uns durchgesetzt und da fällt auch eine Last ab." Wie sehr sich die Mühen gelohnt haben, bewies Hans heute gleich in drei wunderbaren Tanz-Performances. Er darf jetzt also zurecht Stolz auf das Erreichte sein. Und dass ihm der Sieg viel bedeutet, steht fest. Denn schon vor einigen Wochen erklärte er auf die Frage, ob er große Ambitionen habe, das "Let's Dance"-Finale zu erreichen, gegenüber Promiflash bereits: "Ja, absolut! Ich mache in einem Wettbewerb mit, bei dem man was gewinnen kann und das war im Fußball nicht anders. Wenn man mitmacht, will man auf jeden Fall gewinnen. Bis jetzt haben wir auch immer gut performt, natürlich ist das Ziel das Finale."

Hans Sarpei
Getty Images
Hans Sarpei

Na, da kann man nur sagen: Herzlichen Glückwunsch! Denn Hans Sarpei hat sein Ziel eindeutig erreicht.

Hans Sarpei
Getty Images
Hans Sarpei

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de