Während der dritten Tanzeinlage von Matthias Steiner (32) und Ekaterina Leonova (28) beim gestrigen Let's Dance-Finale verletzte sich die Tänzerin an ihrem Fuß und konnte daraufhin nur noch vom Tanzparkett heruntergetragen werden. Ein Schockmoment, der nicht nur der Verletzten selbst zusetzte, sondern auch ihrem Tanzpartner Matthias. Im Interview mit Promiflash machte er seinen Sorgen Luft.

Ekaterina Leonova und Matthias Steiner
Andreas Rentz / Getty Images
Ekaterina Leonova und Matthias Steiner

"Ich war fast schon etwas böse auf sie, dass sie weiter getanzt hat, weil ich habe das gar nicht so richtig mitbekommen. Ich dachte erst, ich sei ihr irgendwie auf die Zehen gestiegen. Jetzt wird geklärt, ob es ein Beinbruch ist oder etwas an der Sehne. Auf jeden Fall hat sie Schmerzen", erklärte Matthias gleich nach der Show im Gespräch. Eine genaue Diagnose nach Ekaterinas Sturz gibt es allerdings noch nicht. Unterdessen bedankte sich ihr Management bei den Fans für die vielen Genesungswünsche. Der Tänzerin gehe es besser und sie erhole sich, so das offizielle Statement seitens Ekaterina.

Daniel Hartwich, Ekaterina Leonova und Matthias Steiner
Andreas Rentz / Getty Images
Daniel Hartwich, Ekaterina Leonova und Matthias Steiner

Ihr seid große Fans von "Let's Dance"? Dann testet jetzt euer Wissen mit diesem schnellen Quiz!

Ekaterina Leonova und Matthias Steiner
WENN
Ekaterina Leonova und Matthias Steiner