Wie in Deutschland gibt es auch in den USA Gesetze, an die man sich halten sollte - das gilt auch für Prominente! Alkohol am Steuer ist demnach auch für sie ein absolutes Tabu. John Stamos (51) hat sich nicht daran gehalten und muss nun die Konsequenzen tragen.

John Stamos
Joseph Marzullo / WENN
John Stamos

Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurde der Full House-Star am Freitagabend wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet. Zuvor sollen mehrere Anrufe bei der Polizei in Beverly Hills eingegangen sein, in denen man sich über sein rücksichtsloses Fahrverhalten beschwert hatte. Nur wenig später konnte das besagte Auto von den Beamten aus dem Verkehr gezogen werden. Bei der Personenkontrolle stellte sich dann eben heraus, dass es sich bei dem Fahrer um John Stamos handelte. Ein Promi-Bonus wurde dem 51-Jährigen in diesem Fall natürlich nicht gewährt, stattdessen klickten die Handschellen und es ging ins Krankenhaus. Dort wurde er zur Sicherheit gesundheitlich gecheckt und anschließend entlassen. Hier sind die Folgen seines unbedachten Handelns aber noch lange nicht vorbei: Am 11. September muss sich John vor einem Gericht in Los Angeles verantworten. Bleibt zu hoffen, dass ihm das Ganze eine Lehre war!

John Stamos
WENN
John Stamos
John Stamos
WENN
John Stamos