Für viele deutsche Fernsehzuschauer gehört er zum Sonntagabend wie die Butter zum Brot: der Tatort. Bereits seit 1970 dauert der Siegeszug der Krimi-Serie an. Doch so mancher Fun Fact ist selbst den eingefleischten Fans bis heute nicht bekannt. Promiflash hat fünf davon zusammengetragen.

Dieter Bohlen
RTL / Chris Henning
Dieter Bohlen

Dieter Bohlen (61) und Jörg Pilawa (49) als Schauspieler
Tatsächlich haben auch der Pop-Titan und der Moderator sich im "Tatort" als Mimen versucht. Bohlen spielte 1988 im Kölner "Tatort" einen unbekannten Mann, der einen schwarzen Golf fährt und so eifersüchtig ist, dass er seiner Freundin auf Schritt und Tritt folgt. Pilawas Gastauftritt liegt noch nicht ganz so lang zurück und hat viel mit seinem eigentlich Beruf gemein. 2008 spielte er nämlich einen Reporter bei einer Pressekonferenz mit der Staatsanwältin Klemm im Münsteraner "Tatort".

Jörg Pilawa
ARD/Ralph Baiker
Jörg Pilawa

Udo Lindenberg (69) am Schlagzeug
Die Vorspann-Melodie des "Tatorts" ist seit der ersten Ausstrahlung fast unverändert. Lediglich zweimal wurde die von Klaus Doldinger komponierte Melodie leicht modifiziert. Und als das Intro aufgenommen wurde, saß kein Geringerer als Udo Lindenberg am Schlagzeug.

ARD/SF DRS/ORF

Geringe Gage für Vorspann-Star
Er hat wohl die bekanntesten Augen Deutschlands: Horst Lettenmayer heißt der Schauspieler, der für den "Tatort"-Vorspann vor der Kamera stand. Lediglich 400 DM betrug damals seine Gage.

Miroslav Nemec
WENN
Miroslav Nemec

Porno-Star Miroslav Nemec (60)
Im Münchner "Tatort" spielt er den Kommissar Ivo Batić, davor verdiente er mit schlüpfrigeren Engagements sein Geld: Er synchronisierte Pornos. "1600 Mark pro Monat gab‘s damals fürs Theaterspielen. Mit den Pornos haben wir fünf DM pro Schnittszene bekommen. Manchmal 500 am Tag. Das war ein Vermögen!", so der Schauspieler gegenüber Bild.

Giftschrankfolgen
Als Giftschrankfolgen werden diejenigen "Tatort-Episoden" bezeichnet, die seit ihrer Erstausstrahlung aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr gezeigt werden dürfen. Insgesamt sechs Folgen wurden bislang mit einem solchen Sperrvermerk versehen. Der "Tatort" "Der gelbe Unterrock" aus dem Jahr 1980 wurde vom SWR nun aber wieder ins Programm aufgenommen.

Jetzt ist euer Wissen gefragt! Wie gut kennt ihr euch mit dem "Tatort" aus?