Was für eine Nachricht! Nur zwei Tage nach der Hochzeit von Prinz Carl Philip von Schweden (36) und seiner Sofia Hellqvist (30), hat Prinzessin Madeleine (33) ihr zweites Baby auf die Welt gebracht. Während es im ersten offiziellen Statement heißt, Mutter und Kind seien wohlauf, warten die Fans gespannt auf weitere Neuigkeiten. Nun ist ihr Geburtsteam vor die Presse getreten und erste Details zum Baby-Prinzen verraten.

Madeleine von Schweden
Getty Images
Madeleine von Schweden

"Es war eine fantastische, komplikationsfreie und absolut normale Geburt", erklärte die Ärztin in der Danderyds Klinik, in der Madeleine ihren Sohn zur Welt gebracht hat. Gleichzeitig erklärte sie, dass der Junge zu früh geboren wurde - erst Ende des Monats rechnete man mit der Geburt.

Prinzessin Leonore von Schweden, Madeleine von Schweden und Chris O'Neill
Utrecht, Robin/ ActionPress
Prinzessin Leonore von Schweden, Madeleine von Schweden und Chris O'Neill

3080 Gramm wiege der Sprössling nun bei einer Größe von 49 Zentimetern - außerdem habe er wie Mama Madeleine blonde Haare. Auch Papa Chris sei bei der Geburt anwesend gewesen und habe unter Freudentränen die Nabelschnur seines Jungen durchgeschnitten. Schon morgen rechne man damit, dass Madeleine die Klinik verlasse und wieder zu Hause bei ihrem Mann und ihrer Tochter sei.

Prinzessin Leonore von Schweden, Madeleine von Schweden und Sofia Hellqvist
Charles Hammarsten / IBL Bildbyr
Prinzessin Leonore von Schweden, Madeleine von Schweden und Sofia Hellqvist