Was vielleicht viele nicht wissen, Kit Harington (28) heißt mit bürgerlichem Namen Christopher. Doch wenn eingefleischte Fans jetzt staunen, brauchen sie nicht an ihrer Fanliebe zweifeln, denn der Game of Thrones-Star wusste einige Zeit selbst nicht einmal, wie sein richtiger Name lautet.

Emilia Clarke, Kit Harington, Michelle Fairley, Rose Leslie und Nikolaj Coster-Waldau
Kevin Winter/Getty Images
Emilia Clarke, Kit Harington, Michelle Fairley, Rose Leslie und Nikolaj Coster-Waldau

Spitznamen sind oftmals sehr einprägsam. Wer hat nicht einen Freund oder Bekannten, den er nur beim Kosenamen nennt und dann doch angestrengt nachdenken muss, wie noch einmal der bürgerliche Name ist? So war es wohl auch bei dem hübschen Christopher "Kit" Harington. Denn der erklärte in der Late Late Show gegenüber seinem Interviewpartner James Corden (36): "Ich wusste es nicht, bis ich elf Jahre alt war. Ich bin zur Schule gegangen und habe Kit Harington geschrieben und dann kamen sie auf mich zu und sagten: 'Das ist nicht dein Name'. Und ich sagte: 'Komm schon, ich muss es wissen.'" Kit wusste nicht einmal, wie man diesen "neuen" Namen buchstabiert und schrieb Christopher mit einem "f". Die ersten drei Wochen musste er sich erst einmal, mit der geduldigen Hilfe seiner Mutter, daran gewöhnen, nun einen anderen Namen aufs Papier zu schreiben.

Kit Harington als Jon Snow
EVERETT COLLECTION, INC. / ActionPress
Kit Harington als Jon Snow

Wie gut, dass man in der Schule doch so viel Neues lernt.

Kit Harington
WENN
Kit Harington

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut euch einen Teil des Interviews doch einfach in dieser "Coffee Break"-Folge an!