Was sind das doch für putzige Szenen, die sich da gerade im Kardashian-Jenner-Clan abspielen: Auch wenn ein offizielles Statement zu ihrer Liebe noch fehlt, zeigt sich Kylie Jenner (17) immer wieder öffentlich mit ihrem Freund Tyga (25). Dass dieser bereits ein Kind hat, scheint für den Teenie dabei kein Problem zu sein, im Gegenteil, sie scheint sich gerne um den Sohn des Rappers zu kümmern.

Die Mutter von Tygas Sohn, Blac Chyna (27), findet es hingegen nicht ganz so toll, wie gut dieses Patchwork-Gebilde zu funktionieren scheint. Wie gut, zeigte sich gestern bei der Party im Disneyland anlässlich des Geburtstags der kleinen Nori (2). Da waren Kylie und Tyga auch dabei, der kleine King Cairo durfte auch mit und schien bei Kylie bestens aufgehoben zu sein. Sie beschäftigt sich mit dem Jungen und sorgt sicher auch dafür, dass er bei den Kids der Familie integriert wird. Immerhin war das auch nicht King Cairos erster Ausflug mit den Kardashians, schon beim Kirchgang der Familie zu Ostern durfte er mitkommen. Ob das Tygas Ex wohl auch so passt? Denn offenbar wird Kylie doch immer öfter zu einer Bezugsperson für den Jungen.

Kim Kardashian und North West
Clint Brewer / Splash News
Kim Kardashian und North West
Blac Chyna, Tyga und Kylie Jenner
WENN
Blac Chyna, Tyga und Kylie Jenner
Tyga und Kylie Jenner
Nic-Perez/X17online.com
Tyga und Kylie Jenner