Barbara Schöneberger (41) würden wohl so einige Herren nicht von der Bettkante stoßen, Daniel Hartwich (36) allerdings hatte einst die Chance, die schöne Moderatorin zu küssen - und vermasselte es auch direkt. Grund genug für ihn, ihr nachzureisen und alles wieder ins Lot zu bringen. Die Closer erzählte dem Spaßvogel nämlich nun, dass sie ihn nur zu gerne an der Seite von Barbara Schöneberger moderieren sähe. Und Daniel packte direkt eine ganze - ziemlich interessante - Story aus.

"Ich hätte auch gar nichts dagegen. Ich habe sie sogar mal geküsst! Sie war in meiner Sendung 'Achtung! Hartwich", hat Klavier gespielt und gesungen. Ich habe mich derweil auf dem Klavier rumgekugelt und runterfallen lassen. Am Ende hat sie eine Kuss-Andeutung in meine Richtung gemacht", offenbart er gegenüber der Zeitschrift. Doch wo jetzt eigentlich ein richtiger Kuss hätte folgen müssen, hat Daniel sozusagen versagt, denn außerdem erzählt er: "Weil ich das aber tatsächlich in der Situation nicht gemerkt habe, bin ich - um es wieder gutzumachen - zu einem ihrer Konzerte gereist und habe sie auf der Bühne geküsst." Na, da wollte Daniel sich seinen wohlverdienten Kuss aber ganz unbedingt noch abholen!

Barbara SchönebergerGetty Images
Barbara Schöneberger
Sylvie van der Vaart und Daniel HartwichGetty Images
Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich
Sylvie van der Vaart und Daniel HartwichAndreas Rentz/ Getty Images
Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de