Bei dem Namen Atchi80 dürfte es womöglich nicht bei jedem sofort klingeln - kein Wunder, kennen ihn die meisten doch als Karim von Berlin - Tag & Nacht. Heute hat er mit dem Scripted-Reality-Format nichts mehr am Hut und widmet sich lieber neuen Berufswegen.

Facebook / Atchi80

"Man muss dazu wissen, meine Leidenschaft sind Tattoos. Ich habe mich das erste Mal mit 16 Jahren tätowieren lassen und wusste danach, das ist das, was ich machen möchte und in die Richtung geht’s", verrät Atchi80 im Gespräch mit Promiflash. Aktuell arbeitet er nicht nur als Tattoo-Model, sondern moderiert passende Events und schreibt für ein Tattoo-Magazin. Scheint also, als hätte er nach seinem BTN-Ausstieg seine Leidenschaft zu Beruf gemacht. Die Show-Business-Zeiten sind deswegen aber noch lange nicht vorbei, denn da gibt es ja noch den "Malle-Assi-Rap", mit dem der junge Mann Erfolge feiern will.

Atchi80
Facebook/Atchi80
Atchi80

Wem dieses Musikgenre nicht ganz bekannt ist, der dürfte nach dieser "Primetime"-Episode schlauer sein:

RTL II