Für viele Serien-Fans war 2014 ein trauriges Jahr, denn nach sieben erfolgreichen Jahren ging ihre Lieblingsserie Sons of Anarchy zu Ende. Mit einer mega spannenden, letzten Staffel bannte die Crew rund um Hauptdarsteller Charlie Hunnam (35) die Zuschauer ein letztes Mal an die TV-Bildschirme, bevor dann der endgültige Abschied kam. Doch jetzt gibt es für die Fans eine coole Nachricht: Es ist ein Prequel der TV-Show geplant - und zwar mit niemand Geringerem als Brad Pitt (51)!

Charlie Hunnam bei "Sons of Anarchy"
WENN
Charlie Hunnam bei "Sons of Anarchy"

Charlie Hunnam bestätigte gegenüber Men's Health, dass solch ein Projekt auf den Weg gebracht worden sei, der Cast aber ausgetauscht werde. In der Vorgeschichte zu der Hitshow, in deren Fokus die Machenschaften und Erlebnisse einer Motorrad-Gang standen, wird Brad Pitt Jax Tellers Vater spielen. Wer sonst noch mitmachen wird, ist aktuell nicht bekannt. Liebhaber der Serie hoffen aber sicher inständig, dass Charlie Hunnam erneut als Jax Teller zu sehen sein wird. Das konnte der 35-Jährige, der für das "The Lost City of Z" schon mit Brad zusammenarbeiten wird, dagegen noch nicht sagen.

Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt, Pax Thien Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt
Adriana M. Barraza/WENN.com
Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt, Pax Thien Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt

Abgeneigt, die Rolle noch einmal zu übernehmen, ist Charlie Hunnam aber vielleicht nicht unbedingt. Zum Ende von Sons of Anarchy sinnierte er nämlich: "Ich freue mich darauf, etwas mehr Freiheit zurück in mein Leben zu bekommen, aber ich liebe all die Typen hier und ich liebe es, diesen Charakter zu spielen. Es wird schon echt traurig sein, damit nach sieben Jahren nun abzuschließen."

Charlie Hunnam
Everett Collection / ActionPress
Charlie Hunnam