Das ist mal ein großer Karrieresprung! Vom völlig unbekannten, süßen Mädel, die ihre ersten Schritte im Filmbusiness machte und nebenher angeblich Twilight-Darsteller Taylor Lautner (23) bezirzte, zum Star des von Fans weltweit lang ersehnten Sequel eines sehnsüchtig erwarteten Blockbusters. Maika Monroe (22) hat eine Rolle in "Independence Day: Resurgance" ergattert, der aktuell gedreht wird. Doch das stellt sie vor ungeahnte Herausforderungen, denn sie trifft dabei auf ihren Kindheitsschwarm.

Gegenüber Interview verriet die hübsche Schauspielerin nämlich, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund mega aufgeregt vor den Dreharbeiten sei: "Seit ich als Kind das erste Mal 'Independence Day' geschaut habe, bin ich total in Jeff Goldblum verknallt. Ich hoffe, ich kann mich am Set benehmen!" Na, so viel Zurückhaltung, dass sie ihrem Co-Star nicht gleich um den Hals fiel, wird sie wohl hoffentlich besessen haben. Und wer weiß, vielleicht fühlt sich Jeff Goldblum (62) von der Verliebtheit seiner jungen Kollegin, die in früheren Jahren übrigens ziemlich erfolgreiche Profi-Kitesurferin war, ja sogar geschmeichelt.

Jeff Goldblum und Ehefrau Emilie Livingston mit ihren Kindern River Joe (l.) und Charlie Ocean (r.)
David Livingston/Getty Images
Jeff Goldblum und Ehefrau Emilie Livingston mit ihren Kindern River Joe (l.) und Charlie Ocean (r.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de