Es war ein unfassbarer Skandal: Honey Boo Boos (9) Mutter June Shannon datete einen verurteilten Kinderschänder, der sich früher an ihrer eigenen Tochter Anna vergangen haben soll. Verwickelt in dieses schreckliche Drama wurde auch Honey Boo Boos Lieblingsonkel Lee "Uncle Poodle" Thompson. Er war entsetzt über Junes Verhalten und drohte sogar, um das Sorgerecht für seine Nichte Honey Boo Boo kämpfen zu wollen. All das ist aber jetzt erst einmal vergessen. Denn "Uncle Poodle" hat gerade einfach nur Grund zu großer Freude: Er wird heiraten.

Honey Boo Boo
Facebook/ Uncle Poodle
Honey Boo Boo

Seit gestern ist es offiziell: In den gesamten USA dürfen gleichgeschlechtliche Liebespaare nun rechtsgültig die Ehe schließen. Das beschloss der Oberste Gerichtshof. Davon ist natürlich auch Lee, der schwul und seit September mit seinem Lebensgefährten Alan bereits verlobt ist, betroffen. Jetzt, da einer Heirat landesweit nichts mehr im Wege steht, wollen die beiden Männer endlich auch Nägel mit Köpfen machen und den Bund fürs Leben eingehen. TMZ berichtet, dass der Reality-Star und sein Verlobter direkt zu Beginn der Woche einen Hochzeitstermin festlegen wollen. Ihr Plan ist es, sich in Georgia am Strand das Ja-Wort zu geben.

Instagram / Uncle Poodle
Facebook/ Uncle Poodle