Moderner, jünger und reicher - das ist in etwa die Message, die wohl hinter der neuen Forbes-Platzierung steckt. Beyoncé (33) und Jay-Z (45) dürfte diese Liste nämlich wie ein Faustschlag ins Gesicht treffen, denn während sie noch in den vergangenen Jahren immer auf Platz eins standen, gebührt diese Ehre nun zwei anderen liebenden Stars.

Taylor Swift und Calvin Harris
C.Smith/ WENN.com
Taylor Swift und Calvin Harris

Die Liste der bestverdienenden Promi-Paare wird nämlich aktuell von Taylor Swift (25) und ihrem Musiker-Partner Calvin Harris (31) angeführt. Bei den beiden läuft alles ziemlich gut, nicht nur dass sie mit ihrer Musik erfolgreich sind, sich als Paar gefunden haben und gut aussehen, nein sie verdienen auch noch ein Vermögen. Schlappe 146 Millionen Dollar haben Taylor Swift und Calvin Harris 2014 zusammen verdient. Davon lassen sich doch allerhand tolle Dinge kaufen.

Beyonce und Jay-Z
247PAPS.TV / Splash News
Beyonce und Jay-Z

Beyoncé und Jay-Z müssen sich aber nicht ärgern, weil sie vom Thron gesungen wurden. Mit 110 Millionen Dollar landeten sie nämlich auch noch auf Platz 2. Vielleicht klappt es ja dann im nächsten Jahr wieder für den ersten Platz. Schließlich hat der Rapper ja gerade erst seine eigene Musik-Plattform gegründet, die ihm ein paar Milliönchen mehr aufs Konto zaubert.

Jay-Z und Beyoncé bei der MET Gala 2015
Larry Busacca/Getty Images
Jay-Z und Beyoncé bei der MET Gala 2015