Lars Steinhöfel (29) hat es gerade wirklich nicht leicht. Nachdem er fleißig an sich und seinem Körper arbeitete, nahm er innerhalb von nur drei Monaten ganze acht Kilo ab. Ein großer Erfolg, den man nicht nur an Lars' Figur erkennen konnte, auch das Strahlen in seinem Gesicht sprach Bände. Zwar ist dieses Strahlen noch da, doch Lars hat seit März dieses Jahres wieder sechs der verlorenen acht Kilo zugenommen.

Lars Steinhöfel und Claudelle Deckert
RTL
Lars Steinhöfel und Claudelle Deckert

Sicher bedrückt ihn die Tatsache sehr, denn schon bevor der Jojo-Effekt eintrat erklärte er, wie schlimm und unangenehm es für ihn war, der Seriendicke zu sein. Möglich, dass genau dieses Gefühl auch jetzt wieder eintritt, vor allem, wenn man die Aussage seiner Kollegin Claudelle Deckert (41) bedenkt. Im Interview mit rtl stellt diese, auf Lars angesprochen, fest: "Die Bäckchen sind wieder ein bisschen dicker geworden und das Bäuchlein ist wieder ein bisschen runder geworden." Dann ergänzt sie noch enttäuscht: "Ich finde es schade, weil Lars sah echt spitzenmäßig aus. Der hatte wirklich sehr sehr viele gute Vorsätze, ich weiß nicht, wo die alle geblieben sind."

Lars Steinhöfel
RTL
Lars Steinhöfel

Doch Lars lässt sich von diesem Diss hoffentlich nicht unterkriegen und bleibt seiner guten Laune treu. Immerhin ist er seit Jahren mit Claudelle befreundet und weiß, wie er mit ihren Aussagen umgehen muss.

Lars Steinhöfel
RTL / Stefan Behrens
Lars Steinhöfel