Achja, Opa und Enkel - das ist oft eine ganz besondere Verbindung. So geht es nicht nur den Normalos, sondern auch bei den Royals haben alt und jung gemeinsamen Spaß. In Großbritannien haben Prinz Charles (66) und der kleine George (1) nun eine gemeinsame Leidenschaft für sich entdeckt.

In ihrem Landsitz Highgrove House gehen die beiden Prinzen ihrer liebsten Beschäftigung nach: dem Gärtnern. So erzählte ein Insider der Zeitschrift Us Weekly: "George hat gerade erst seinem Großvater dabei geholfen, Bäume zu pflanzen." Und weiter: "Sie lieben die gemeinsame Gartenarbeit." Doch Opa Charles weiß auch, dass sein Enkel mehr im Garten braucht, als nur Bäume und Blumen. "Charles lässt jemanden kommen, um ihn [den Garten] zu renovieren, sodass George da auch spielen kann", erzählte der Vertraute dem Magazin.

Wie schön, dass die beiden ein gemeinsames und so normales Hobby gefunden haben. Dann können sie wohl ihre Zeit besonders genießen.

Mehr zu dem kleinen Prinzen erfahrt ihr im folgenden Quiz:

Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Ben A. Pruchnie/Getty Images
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Die royale Familie bei Trooping the Colour 2018
Chris Jackson/Getty Images
Die royale Familie bei Trooping the Colour 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de