Alle Fans von Meghan Trainor (21) müssen jetzt ganz stark sein. Wie die Sängerin jetzt mitteilte, ist sie so schwer erkrankt, dass sie einige Konzerte absagen muss.

Meghan Trainor
AKM-GSI / Splash News
Meghan Trainor

"Ich möchte nicht, dass sich irgend jemand Sorgen um mich macht, aber ich hatte eine Blutung an den Stimmbändern. Die Ärzte wollen jetzt, dass ich mich schone, bis alles wieder ganz ausgeheilt ist", schreibt sie auf Instagram. Die bittere Folge: Die Konzerte in Atlantic City und Connecticut mussten abgesagt werden. "Es tut mir leid für alle, die Tickets gekauft und Reisepläne gemacht haben. Ich hasse das", teilt sie ihren Fans mit.

Meghan Trainor
Peter Kaminski/WENN.com
Meghan Trainor

Bereits im vergangenen Jahr hatte Meghan bei den Aufnahmen zu ihrem Album "Title" mit Stimmbandproblemen zu kämpfen. Immer wieder bildeten sich darauf Polypen. Momentan befindet sie sich in Behandlung bei einem New Yorker Spezialisten. Im April musste auch Sänger Sam Smith (23) seine Australien-Tour wegen ähnlicher Probleme absagen.

Sam Smith
WENN
Sam Smith

"Ich liebe euch alle so sehr und möchte schnell wieder gesund werden. Dann kann ich euch ganz schnell diese geniale Tour zeigen, die wir vorbereitet haben", beteuert die "All about that bass"-Sängerin.