Eigentlich schien wieder alles paletti zwischen Kylie Jenner (17) und Tyga (25). Die Reality-TV-Grazie kümmerte sich zuletzt wie eine Ersatz-Mami um den Sohn ihres Liebsten, und sogar von Hochzeit war schon die Rede. Doch tatsächlich soll Kylie Tyga kaum noch vertrauen. Und dafür scheint nicht zuletzt ihre Mutter Kris Jenner (59) verantwortlich zu sein.

Tyga und Kylie Jenner
Nic-Perez/X17online.com
Tyga und Kylie Jenner

Kylies Familie soll seit jeher ihre Vorbehalte gegenüber dem Bad-Boy-Freund der 17-Jährigen zu haben - und die Zweifel sind nun wohl auch auf Kylie selbst übergesprungen. So habe sie sich laut RadarOnline.com auf Anraten ihrer Mutter sogar dazu entschlossen, Tyga hinterherzuspionieren. "Kylie hat Tygas Liebschaften nie wahrhaben wollen, während ihre Familie verzweifelt versucht hat, sie davon zu überzeugen, dass er nicht der perfekte Mann ist, für den sie ihn hält", soll ein Vertrauter der Familie gesagt haben.

Kris Jenner
WENN
Kris Jenner

Nun wolle Kylie endlich die Wahrheit herausfinden: "Sie will wissen, wohin er geht, mit wem er sich trifft und für wie lange, wenn er nicht mit ihr zusammen ist. Es zerreißt sie innerlich, und sie hat große Angst davor, was sie über ihn herausfinden wird", so der Insider weiter. Arme Kylie! Fragt sich jetzt nur, wie lang ihre Beziehung tatsächlich noch hält.

Kylie Jenner
Fresh/INFphoto.com
Kylie Jenner