Trotz der neuesten Enthüllungen im Sex-Skandal um Bill Cosby (78) gibt es immer noch eine Reihe von Menschen, die den Comedian für unschuldig halten. Eine ganz besondere Person steht dem Serien-Star dabei seit Beginn des Skandals zur Seite: Seine Ehefrau Camille.

Bill Cosby
Getty Images
Bill Cosby

Die 71-Jährige soll gegenüber Vertrauten Partei für ihren Mann ergriffen haben: "Camille glaubt immer noch nicht, dass Cosby Frauen unter Drogen gesetzt hat, um ohne ihre Zustimmung Sex mit ihnen zu haben", wird ein Insider in der New York Post zitiert. Auf der anderen Seite scheint sie sehr wohl zu wissen, dass ihr Mann in den vergangenen Jahren nicht treu war: "Ihr ist bewusst, dass er sie betrogen hat, aber sie glaubt nicht, dass er ein Vergewaltiger ist", so die Quelle.

Bill Cosby
David A. Smith / Getty
Bill Cosby

Camille, die ebenfalls Cosbys Managerin ist, sei aber schockiert über das Image ihres Gatten in den Medien: "Sie machen aus ihm einen solch schlechten Menschen, ein Monster", soll sie in einem Krisenmeeting gesagt haben. Wenigstens seine Ehefrau glaubt also noch an das Gute in Bill Cosby.

Bill Cosby
WENN
Bill Cosby