Eigentlich wollte Kylie Jenner (17) mit einem ihrer aktuellen Posts auf Instagram nur ihre Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellen: Vor einem Spiegel posierte die jüngste Tochter von Kris Jenner (59) und präsentierte der Öffentlichkeit ihre neue Frisur. Doch die Cornrows gefielen wohl nicht allen - vor allem Hunger Games-Star Amandla Stenberg (16) regte sich fürchterlich über das Foto auf.

Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner

Die farbige Schauspielerin schimpfte daher auch im Netz: "Wenn du dir schwarze Merkmale und dir deren Kultur aneignest, aber versagst, indem du deine Machtposition nicht einsetzt, um dunkelhäutigen Amerikanern zu helfen und auf Polizeigewalt oder Rassismus aufmerksam zu machen, sondern stattdessen deine Perücken vorführst #weißefrauenmachenesbesser", kommentierte Amandla das Bild auf Instagram. Kylie schlug daraufhin mit einem kurzen Zweizeiler zurück: "Wütend, wenn ich es lasse - wütend wenn ich es mache...Häng doch einfach mit Jaden (17) oder sonst wem ab." Damit spielte Kylie auf Jaden Smith an, der die "Rue"-Darstellerin vor kurzem auf ihren Abschlussball begleitet hatte. Das letzte Wort in diesem Netz-Diss ist wohl noch nicht gefallen: Ring frei für die nächste Runde!

Amandla Stenberg
Getty Images
Amandla Stenberg
Jaden Smith und Amandla Stenberg
Instagram/Amandla Stenberg
Jaden Smith und Amandla Stenberg