Er wird Papa, er wird nicht Papa... Die Fans von One Direction haben es gerade nicht leicht, das Baby-Chaos rund um ihr Idol Louis Tomlinson (23) zu verkraften. Und tatsächlich wird die Verwirrung immer größer - ist nun ein Kind unterwegs oder nicht? Vor zwei Tagen ging die Meldung um die Welt, dass der Sänger Vater werde, nur um einen Tag später von der angeblichen, werdenden Mutter wieder dementiert zu werden. Doch damit ist die Sache nicht vom Tisch: Es verdichten sich die Anzeichen, dass an dem Baby-Gerücht doch etwas dran ist.

Splash News

Eigentlich schien das Thema als wilde und unwahre Spekulation abgehakt zu sein. Louis' Freundin oder zumindest aktuelle Dating-Partnerin Briana Jungwirth erklärte via Twitter, dass sie nicht schwanger sei. Aber eben dieser Account wurde mittlerweile gesperrt. Handelte es sich also um einen Fake-Account, auf dem Briana gar nicht aktiv war? Damit wäre das Dementi hinfällig. Und das ist noch nicht alles. Zwischen Louis und der Blondine scheint es überraschend schnell ernst zu werden. Der 1D-Star lernte bereits Brianas Mutter kennen.

AKM-GSI / Splash News

Wie TMZ berichtet, nahm sich der 23-Jährige heimlich eine Pause von der Band-Tour, um nach L.A. zu fliegen und sich mit seiner Liebsten und ihrer Mama zu treffen. Angeblich sei das kommende Baby der Grund für diesen Schritt gewesen: Louis habe entweder die Nachricht überbringen oder den Segen für die Familiengründung erhalten wollen. Damit scheint für die internationalen Medien klar zu sein, dass Louis Tomlinson tatsächlich Vater wird.

Zayn Malik und Louis Tomlinson
David Sims/WENN.com
Zayn Malik und Louis Tomlinson