Sie ist frisch verliebt und hätte dementsprechend allen Grund zur Freude - dem ist allerdings nicht so, denn das, was Kelly Rutherford (46) im Leben am wichtigsten ist, bereitet ihr die größten Sorgen: ihre Kinder. Seit drei Jahren liefert sie sich mit ihrem Ex Daniel Giersch (41) einen erbitterten Sorgerechtsstreit. Nun muss sie zum wiederholten Male einen herben Rückschlag einstecken.

Kelly Rutherford
C.Smith/ WENN.com
Kelly Rutherford

Auf diesen Sommer hat sich die Schauspielerin besonders gefreut, denn ihre zwei Kinder verbringen ihn mit ihr in Los Angeles. Bei einer schönen Zeit mit ihren Lieblingen sollte es allerdings nicht bleiben. Solange Hermes und Helena bei ihr sind, wollte sie alle rechtlichen Optionen ausschöpfen, damit ihre Kids auch weiterhin bei ihr in den USA bleiben können. Ein kalifornisches Gericht machte ihr laut TMZ allerdings einen schnellen Strich durch die Rechnung und ordnete an, dass sie kein Recht darauf hat, den Sorgerechtsstreit in Kalifornien fortzuführen. Kelly bleibt also nichts anderes übrig, als einfach nur die Zeit mit ihren Kleinen zu genießen.

Kelly Rutherford
WENN
Kelly Rutherford
Kelly Rutherford
AEDT/WENN.com
Kelly Rutherford