Die Quoten lassen langsam nach, heiße Szenen mit den Rosenkavalieren gibt es derzeit auch nicht. Ein bisschen Würze fehlt noch in der neuen Bachelorette-Sendung. Doch es geht auch anders. Und das zeigen die Kollegen aus den USA. Denn dort pimpt man die Sendung nämlich mit einem Highlight auf.

Oliver Sanne
Patrick Hoffmann/WENN.com
Oliver Sanne

Oliver Sanne (28) hat ja schon sein Fazit zur neuen Bachelorette gezogen - seiner Meinung nach hat Alisa wenig Interesse an den Männern und sie wiederum an ihr. Na, das klingt wirklich langweilig! Doch wie bringt man mehr Pep in die Single-Bude rein? Ganz einfach: In den USA dürfen zum Beispiel die Männer am Anfang aus zwei Bachelorettes auswählen. Diese Idee findet auch Ex-Bachelorette Monica Ivancan (38) nicht verkehrt: "Die Arme ist da ja ganz alleine. Die müssten ihr mal jemanden zur Seite stellen. Die Männer sind 20 Stück und sie steht da ganz alleine. Das ist ja ein bisschen schwierig für sie, denke ich.", erzählt sie im Promiflash-Interview. Das Playmate Sarah Nowak (24) plädiert eher dafür, die Rolle von Alisa komplett zu übernehmen: "Also, ich hätte es echt liebend gern gemacht, die neue Bachelorette. Das hätte mir unheimlich viel Spaß gemacht!" Und das glaubt man ihr allzu gerne. Aber bis dahin muss die Brünette wohl noch alleine die Rosen verteilen.

Alisa
Facebook / Alisa
Alisa
Monica Ivancan
WENN
Monica Ivancan