Oliver Sanne (28) hat in den letzten Tagen bereits bewiesen, dass in ihm ein echtes Lästermaul steckt. Gegen Bahati 'Kolibri' Venus teilte er nach der Ausstrahlung von Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies ordentlich aus und auch zur aktuellen Staffel von Die Bachelorette fand er bereits einige Worte. Nun hat der einstige Bachelor eine gesamte Analyse zur Show und vor allem deren "Darsteller" veröffentlicht, die zwar nicht aus seiner Feder stammt, mit der der Fitnesstrainer aber offensichtlich zu 100 Prozent übereinstimmt. Und freundlich sind die Worte des Verfassers hier keineswegs.

Oliver Sanne
RTL
Oliver Sanne

"Man beginnt sich zu fragen, warum man diese Staffel noch gucken sollte. Keiner der Männer scheint wirklich an Alisa interessiert und sie wiederum anscheinend auch nicht so wirklich an den Männern", heißt es da nämlich nach einer ausführlichen Beschreibung der Verhaltensweisen der Kandidaten. Allen scheint es eher um etwas ganz anderes zu gehen: "Die Männer scheinen nur ihr Ego zu verteidigen. Wer ist hier der Silberrücken und darf die Braut am Ende in seine Höhle schleppen? Auch hier sehe ich wenig bis keine Begeisterung." Außerdem wird kritisiert, dass zu viel zusammengeschnitten sei, man vermutet, dass das Material einfach zu langweilig sein könnte. Als Fazit schließt der Schreiber: "Es wirkt wie ein kollektives Zeitabsitzen, bis die Lohntüte kommt. Völlig ätzend. Komm schon RTL, das könnt ihr doch besser."

RTL/Armanda Claro

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Alisa
RTL/Armanda Claro
Alisa