Jeder, der schon einmal eine Trennung durchgemacht hat weiß, dass es zur Bewältigung verschiedene Methoden gibt. Während die einen auf Entspannung setzen, wollen die anderen Action - Kourtney Kardashian (36) und Scott Disick (32) sind die lebenden Beweise dafür.

Kourtney Kardashian
Instagram/Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashian

Er war noch nie der ruhige Typ, und so dürfte es kaum jemanden wundern, dass es ihn so kurz nach dem Liebes-Aus in einen Club in Las Vegas zog. Dort feierte Scott laut TMZ mit seinem Anhang bis in die Morgenstunden und ließ sich von seinen Bodyguards alle weiteren Personen - bis auf die schönen Frauen - vom Leib halten. Dutzende von ihnen wurden später in einen Bus eingeladen, der zufällig dieselbe Route fuhr wie der weiße Wagen, in den der 32-Jährige vorher gestiegen war. Kourtney hingegen entschied sich am selben Abend für ruhige Stunden. Auf Instagram postete die Betrogene ein Bild auf dem zu sehen ist, wie sie mit ihren Kids "Scooby-Doo" schaut. Was ihr Ex macht, kann ihr inzwischen egal sein, doch begeistert dürfte sie von seiner neuesten Aktion trotzdem nicht sein.

Scott Disick
James Atoa/Everett Collection/ActionPress
Scott Disick
Kourtney Kardashian
Instagram/kourtneykardash
Kourtney Kardashian