Traurige Nachrichten von Whitney Houstons (✝48) Tochter Bobbi Kristina (✝22): Sechs Monate nach ihrem Unfall in der Badewanne, ist sie nun am Sonntag (Ortszeit) verstorben.

Wirkliche Hoffnung gab es nicht mehr für die 22-Jährige. Mitte Juni wurde sie ins Hospiz in Duluth verlegt, ihre Angehörigen nahmen zu der Zeit bereits Abschied von ihr, besuchten sie immer wieder am Sterbebett. In einer offiziellen Erklärung von Kristen Foster, einer Vertrauten der Familie, heißt es: "Bobbi Kristina Brown ist am 26. Juli 2015 im Kreise ihrer Familie verstorben. Sie hat ihren Frieden in den Armen von Gott gefunden." Der Dank der Familie gelte den Fans und Freunden, die sie mit ihrer Liebe unterstützt hätten.

Tragischerweise verlor Bobbi Kristinas Familie sie damit genauso, wie schon Whitney. Bobbi wurde vor einem halben Jahr mit dem Gesicht nach unten in ihrer Badewanne gefunden. Sie kam hiernach nie wieder zu Bewusstsein. Auch ihre Mutter wurde vor fast genau drei Jahren leblos in einer Badewanne in einem Hotel in Beverly Hills aufgefunden.

Whitney Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina im Jahr 1998Lucy Nicholson / Getty Images
Whitney Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina im Jahr 1998
Nick Gordon und Bobbi Kristina 2012 in HollywoodMaury Phillips / Freier Fotograf
Nick Gordon und Bobbi Kristina 2012 in Hollywood
Bobbi KristinaGetty Images
Bobbi Kristina
Whitney Houston bei einem Auftritt im Jahr 2004Kevin Winter/Getty Images
Whitney Houston bei einem Auftritt im Jahr 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de