Anzeige
Promiflash Logo
Keine Hoffnung mehr: Bobbi Kristina ist im HospizGetty ImagesZur Bildergalerie

Keine Hoffnung mehr: Bobbi Kristina ist im Hospiz

24. Juni 2015, 19:12 - Promiflash

Im Fall von Bobbi Kristina (22) kommen in regelmäßigen Abständen viele Gerüchte ans Tageslicht. Doch nur wenn es ein offizielles Statement gibt, scheint Klarheit in den Fall von der Tochter von Whitney Houston (✝48) zu kommen. Nun meldete sich ihre Tante Pat Houston zu Wort und machte deutlich, dass sich ihre Nichte nicht mehr im Krankenhaus befindet.

Wie es nun in dem Statement gegenüber Us Weekly heißt, wurde Bobbi verlegt. "Ab heute ist sie in einem Hospiz. Wir danken allen für ihre Unterstützung und Gebete. Jetzt ist sie in Gottes Händen", heißt es da. Als Erklärung geben sie den Gesundheitszustand der 22-Jährigen an. "Trotz der großartigen medizinischen Versorgung in den zahlreichen Einrichtungen hat sich Bobbi Kristina Browns Zustand kontinuierlich verschlechtert."

Wie nun weiter mit Bobbi umgegangen wird und inwiefern sie noch medizinisch betreut wird, wurde in dem Schreiben nicht gesagt. Es gilt also wieder abzuwarten, bis neue Informationen an die Öffentlichkeit dringen.

Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Bobbi Kristina, Whitney Houston und Bobby Brown im August 2004 in Anaheim
Getty Images
Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de