Normalerweise feiert man seinen Geburtstag mit einer kleinen Party: Familie und Freunde gratulieren und bringen tolle Geschenke mit. Dann stößt man gemeinsam auf das neue Lebensjahr an. Das hatte sich wohl auch Joe Jackson (87) so vorgestellt. Doch der verbrachte seinen Geburtstag am vergangen Sonntag in einem Krankenhaus.

Eigentlich wollte Joe Jackson seinen 87. Geburtstag ganz entspannt in Sao Paulo, Brasilien verbringen. Doch der Musikmanager hatte erneut einen Schlaganfall, wie Us Weekly berichtet. Angeblich wurde er ins Albert Einstein Hospital eingeliefert, weil ihm schwindelig war und er nicht mehr richtig sehen konnte. Momentan muss sich Joe noch weiteren Tests unterziehen. Kurz bevor ihr Vater ins Krankenhaus gebracht werden musste, gratulierte ihm seine Tochter Janet Jackson (49) noch via Twitter. Sie schrieb, wie sehr sie ihn lieben würde. Anscheinend wusste sie zu diesem Zeitpunkt noch nichts vom schweren Gesundheitsrückschlag ihres Vaters,

Für Joe Jackson war das allerdings nicht der erste Schlaganfall. In den vergangenen acht Jahren erlitt er bereits drei dieser Hirnattacken.

Katherine und Joe Jackson im Jahr 2009
Getty Images / o.A.
Katherine und Joe Jackson im Jahr 2009
Joe Jackson, 2009
Michael Buckner/Getty Images
Joe Jackson, 2009
Joe Jackson beim Film Festival in Cannes
Pascal Le Segretain/Getty Images
Joe Jackson beim Film Festival in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de