Die frischgebackenen Eltern Sarah (22) und Pietro Lombardi (23) hatten es seit der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes schwer. Bei ihrem Sohn Alessio traten direkt nach der Geburt Unregelmäßigkeiten auf. Es wurden Herzprobleme erkannt, das Neugeborene musste sofort operiert werden und wochenlang im Krankenhaus zur Beobachtung bleiben. Dann endlich gab es Entwarnung und das junge Paar durfte seinen Sohn mit nach Hause nehmen. Pietro erzählt nun in einem Video, wie es nach all den Strapazen um ihren Alessio steht.

Auf Youtube lud der stolze Papa Pietro ein Video hoch, in dem er von den neuesten Untersuchungen seines Sohnes berichtet. "Wir waren heute beim Kinderarzt. Wir haben die U3 gemacht, war alles gut Gottseidank. Schön. Super!", erzählte er und lachte dabei glücklich in die Kamera. Auch Mama Sarah schien sehr erleichtert über diese frohe Botschaft, denn sie lachte nur wortlos in die Kamera.

Endlich geht es für die kleine Familie bergauf. Nachdem Alessio sogar in Lebensgefahr schwebte und die jungen Eltern von Geburt an um das Leben ihres Nachwuchses bangen mussten, sind diese Nachrichten doch wirklich sehr beruhigend. Nun steht dem jungen Glück erst einmal nichts mehr im Wege.

Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Mathis Wienand/Getty Images for InTouch
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de