Mit diesem Cover sorgt das New York Magazine definitiv für Furore. Auf dem Titelblatt sind aktuell 35 Frauen zu sehen. Jede von ihnen sitzt auf einem Stuhl und ist ganz in schwarz gekleidet. Ansonsten scheinen sie auf Anhieb nichts gemeinsam zu haben. Sie sind alle sehr unterschiedliche Typen und auch ihr Alter variiert stark. Doch die Headline macht deutlich, warum die Ladys gemeinsam auf dem Cover zu sehen sind: Es handelt sich um 35 der insgesamt 46 Frauen, die öffentlich sexuelle Vorwürfe gegen Entertainer Bill Cosby (78) erheben.

Instagram / New York Magazine

Seit Monaten nimmt der Sex-Skandal um den Schauspieler und Comedian kein Ende. Frauen über Frauen erklärten, er habe ihnen - teilweise vor Jahrzehnten - etwas angetan. Die Anschuldigungen variieren von Betäubung mit Drogen bis Vergewaltigung. Zweifelsfrei bewiesen sind bisher keine der schlimmen Vorwürfe. Doch die vermeintlichen Opfer wollen gehört und gesehen werden.

Instagram / New York Magazine

Deshalb erklärten sie sich bereit, für das New Yorker Magazin zu posieren, das aus den einzelnen Bildern das beeindruckende Cover herstellte. Der leere Stuhl steht dabei sowohl für die Frauen, die sich nicht ablichten lassen wollen,als auch für die vermuteten Opfer, die bisher nicht an die Öffentlichkeit traten. Zusätzlich zu dem für Schlagzeilen sorgenden Titelblatt sind auf der Instgram-Seite der Zeitschrift einige Ausschnitte der Interviews, die mit den Frauen geführt wurden, zu hören.

Bill Cosby
Getty Images
Bill Cosby