Mark Zuckerberg (31) verkündete gerade erst die frohe Neuigkeit von der Schwangerschaft seiner Frau. Gleichzeitig enthüllte der Facebook-Gründer aber auch noch einen sehr intimen Schicksalsschlag, den er und Priscilla Chan in den vergangenen Jahren erlitten.

SIPA/WENN.com

Auf seiner eigenen Plattform Facebook wurde Mark nun nämlich unglaublich privat. In einem langen Text, der mit der freudigen Nachricht beginnt, erklärt er weiter: "Wir möchten unsere Erfahrung mit euch teilen. Wir haben bereits seit einigen Jahren versucht, ein Baby zu bekommen und hatten dabei drei Fehlgeburten." Für das Paar müssen diese drei Erlebnisse schrecklich gewesen sein. Nun sind sie umso mehr erleichtert, dass ihr Baby gesund ist. "Du fühlst dich so hoffnungsvoll, wenn du erfährst, dass du ein Baby bekommst. Du fängst an dir vorzustellen, was aus ihnen werden wird und du träumst von ihren Hoffnungen für die Zukunft", beschreibt Mark sein unglaubliches Glück.

Mark Zuckerberg und Priscilla Chan
SIPA/WENN.com
Mark Zuckerberg und Priscilla Chan

Auf den Ultraschallbildern sehe man dem Facebook-Gründer zufolge schon, wie die kleine Zuckerberg-Junior einen Facebook-Daumen hochhält. Süß!

Mark Zuckerberg
SIPA/WENN.com
Mark Zuckerberg