Guy Ritchie (46) gehört derzeit gewiss zu den glücklichsten Männern der Welt. Er hat nicht nur am Donnerstag seine große Liebe und Mutter seiner Kinder, Jacqui Ainsley (33), geheiratet, er durfte sich auch an dem Anblick einer auffallend schönen Braut erfreuen.

Bislang wurde noch nicht viel über die Zeremonie im englischen Wiltshire verraten, doch nun haben die frischgebackenen Ehegatten und ihre Gäste auf ihren Instagram-Seiten ganz intime und bezaubernde Einblicke in ihren großen Tag gegeben. Und den Bildern nach zu urteilen hätte ihre Hochzeit nicht romantischer ausfallen können. Idyllische Wiesenlandschaft, traumhaftes Wetter, überall Blumen - so stellt man sich die Vermählung eines Filmemachers doch vor! Am meisten beeindruckt hat aber ohne Frage die Braut selbst. In einem mit zarter Spitze und Schleppe versehenen A-Linien-Kleid der britischen Couture-Designerin Phillipa Lepley, sanften Wellen im offenem Haar und einem lieblichen Blumenkranz auf dem Haupt machte Jacqui mit ihrem Anblick jeder Märchenprinzessin Konkurrenz.

Weiterer Schmuck war da gar nicht nötig. Das glückliche Lächeln in Jacquis Gesicht war strahlend genug.

Madonna und Guy Ritchie im Jahr 2008 in CannesANNE-CHRISTINE POUJOULAT/AFP/GettyImages
Madonna und Guy Ritchie im Jahr 2008 in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de