Michelle Hunziker (38) ist in diesem Jahr zum dritten Mal Mutter geworden. Nur kurze Zeit nacheinander brachte die schöne TV-Moderatorin ihre zwei süßen Töchter Sole (1) und Celeste auf die Welt - und diese sind natürlich der ganze Stolz von Michelle und ihrem Gatten Tomaso Trussardi. Nicht zu vergessen ist aber auch Aurora (18), ihre älteste Tochter aus der Ehe mit Eros Ramazzotti (51). Könnte dieses tolle Dreiergespann nun vielleicht schon bald um Sprössling Nummer vier ergänzt werden?

Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi, Sole Trussardi und Celeste Trussardi
Splash News
Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi, Sole Trussardi und Celeste Trussardi

"Ich werde mir in zwei Jahren noch mal die Chance einräumen", antwortet Michelle auf diese Frage in der italienischen Vanity Fair. Der Grund für diese Entscheidung dürfte mehr als verständlich sein, denn außerdem lässt sie verlauten: "Jetzt ist erst einmal Pause. Die kleine Schwester zu akzeptieren, war zunächst schwer für Sole. Die Kinder erleben so etwas wie einen Betrug, wenn da jemand anderes kommt, mit dem sie teilen müssen. Aber sie jetzt gemeinsam spielen zu sehen, ist sehr schön!" Ausgeschlossen ist demzufolge ja nichts - und wie Michelle schon vor längerer Zeit verraten hat, hätte sie auch liebend gerne noch einen kleinen Sohnemann.

Michelle Hunziker
Vanity Fair Italia
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi, Sole Trussardi und Celeste Trussardi
Splash News
Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi, Sole Trussardi und Celeste Trussardi