Er ist einer der umtriebigsten Köpfe im Musikbusiness: Dr. Dre (50) hat nicht nur als Mitglied der legendären Rap-Formation N.W.A. in den Achtzigern Geschichte geschrieben - nein, er entdeckte auch noch Eminem (42) und schuf mit den Beats-Kopfhörern ein Imperium, das ihn zum Milliardär machen sollte. Nur musikalisch wurde es in den vergangenen Jahren ruhig um den Rapper: Sein letztes Album "2001" erschien 1999. Nun, nach über 15 Jahren, meldet sich Dr. Dre jedoch mit einem neuen Album zurück.

Dr. Dre
Getty Images
Dr. Dre

Laut Us Magazine soll das dritte Soloalbum bereits an diesem Freitag erscheinen und "Compton: A Soundtrack by Dr. Dre" heißen. Es wird laut eigener Aussage das "große Finale" seiner Karriere werden - und gleichzeitig auch ein Rückblick in die eigene Vergangenheit. Auslöser für das Album war das Biopic "Straight Outta Compton" über seine alte Rap-Combo N.W.A.: "Ich fühlte mich durch den Film so inspiriert, dass ich begann, ein Album aufzunehmen", erklärte Dre in seiner Radioshow auf Apple Music.

Eminem
Getty Images
Eminem

Seine Fans dürfen sich jedenfalls schon einmal auf ganz große Kollaborationen freuen: Unter anderem werden Eminem, Snoop Dogg (43), Ice Cube (46) und der absolute Shootingstar Kendrick Lamar (28) zu hören sein. Ob das Album hält, was es verspricht? Davon kann man sich ab dem 7. August selbst ein Bild machen.

Snoop Dogg
FayesVision/WENN.com
Snoop Dogg