Zarte Berührungen, sinnliche Kuss- und heiße Bettszenen: So sieht der Berufsalltag von Schauspielkollegen aus, die vor der Kamera ein Paar mimen müssen. Kein Wunder, dass man sich bei so viel Intimität auch mal in den anderen verliebt. So erging es jetzt den Alles was zählt-Darstellern Barbara Sotelsek (41) und Carsten Clemens (36) - doch die beiden haben zumindest in der Serie gar keine Berührungspunkte.

Barbara Sotelsek
RTL / Kai Schulz
Barbara Sotelsek

Joy Lee Juana Abiola-Müller (24) und Patrick Müller (27) haben es bei Unter uns vorgemacht: Auch hinter der Kamera sind die beiden ein Ehepaar, krönten ihre Liebe sogar mit einem gemeinsamen Kind. Bei AWZ hingegen hat ein gemeinsamer Auftritt von Barbara Sotelsek und Carsten Clemens Seltenheitswert. Er spielt den Fiesling Veit Hartmann und sie die Sonja Brück, die gerade eine neue Beziehung mit Deniz (Igor Dolgatschew, 31) eingegangen ist. Und trotzdem hat es "Klick" gemacht: Anfang April verschenkte Barbara ihr Herz an Clemens. Zusammen mit mehreren Leuten waren die beiden unterwegs, verstanden sich super. "Wir haben die ganze Nacht durchgelacht und durchgetanzt", erzählte die Schauspielerin der Zeitschrift exclusive. Und dann ging alles ganz schnell: Es kam zum ersten Kuss. "Es ist es von allein passiert. Da war nichts mit Abwägen, Spielchen spielen und sich verstellen", sagte Carsten dazu.

Hand aufs Herz
Bernd Brundert
Hand aufs Herz

Und die Liebe kommt oft dann, wenn man sie am wenigsten erwartet, denn zumindest Barbara konnte sich eigentlich nicht vorstellen, mit einem Kollgen zusammen zu sein: "Ich habe vor Carsten nie in Betracht gezogen, mit einem Schauspiel-Kollegen eine Beziehung einzugehen. Ich hatte mich am Anfang auch relativ lang gegen diese Liebe gewehrt." Um genau zu sein, dauerte es drei Tage, bis sie Clemens' Charme erlag.

Carsten Clemens
RTL / Rolf Baumgartner
Carsten Clemens