Innige Kuss-Szenen sucht man bei Die Bachelorette derzeit noch vergeblich: Ex-Kandidat Florian dachte bei seinem Einzeldate erst gar nicht an eine Annäherung und auch Alisa selbst wehrte den Kuss-Versuch eines anderen Rosenkavaliers bereits ab. Heute hatte Alex als einziger Kandidat ein paar Stunden der Zweisamkeit mit ihr - und wieder kamen sich ihre Münder nicht näher! Wird Alisas Tour langsam albern?

Alisa
RTL/Armanda Claro
Alisa

"Das ist hier kein Spiel mehr", machte die Bachelorette heute noch einmal deutlich. Sie und die Jungs lernen sich immer näher kennen, eine gewisse Vertrautheit für einen Kuss ist also da. Auch die Gefühle stimmen bei Alisas Gegenüber, nach dem Einzeldate gibt Alex zu: "Man kann schon von einem kleinen Verliebtsein sprechen." Doch mehr als schmeichelnde Worte und tiefe Blicke gab es zwischen den beiden heute nicht. Kurz kamen Alisa und ihr Einzeldate sogar auf das Thema "Küssen" zu sprechen, doch in die Praxis wurde das nicht umgesetzt.

RTL/ Stefan Gregorowius

Ist Alisa zu schüchtern, zu verklemmt oder einfach nur vorsichtig? Oder ist sie einfach nicht an wilder Knutsch-Action interessiert? Alex zumindest hat sich heute keinen Annäherungsversuch bei der angehenden Grundschullehrerin getraut und das neugierige Publikum vor dem heimischen Bildschirm damit enttäuscht. Was sagt ihr zur bisherigen Kuss-Flaute bei der Bachelorette? Hier könnt ihr abstimmen:

Alisa
RTL/Armanda Claro
Alisa

Knutsch-Flaute bei Bachelorette-Alisa: Langweilig oder sympathisch?

  • Total öde! Langsam könnte mal mehr passieren
  • Mal ganz angenehm! Sie lässt sich nunmal Zeit
Ergebnisse zeigen