"Ja, es ist aus. Die Beziehung zu Raf ist vorbei", erklärt Sabia Boulahrouz (37) aktuell in der Zeitschrift OK!. Schon seit einigen Tagen brodelte die Gerüchteküche: Wie ist der aktuelle Beziehungsstatus des Fußballers und seiner Freundin? Und soll sie wirklich ein Kind von ihm erwarten? Fragen, auf die die 37-Jährige nun endlich Antworten gibt.

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
Oliver Hardt/Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

Zwar munkelten die Insider schon länger, dass der Kicker und die Hanseatin getrennte Wege gehen würden, doch in Wahrheit ist ihre Trennung noch gar nicht so lange her. "Das war letzte Woche. Wir haben das am Telefon besprochen. Raf und ich haben beschlossen, dass es besser ist, wenn wir im Moment kein Paar mehr sind", meint sie in dem Interview. Manchmal sei Liebe allein einfach nicht genug, um eine Beziehung weiterzuführen.

Sabia Boulahrouz
ActionPress
Sabia Boulahrouz

Außerdem äußerte sich Sabia auch erstmals zu den Gerüchten um eine erneute Schwangerschaft. Ja, sie sei tatsächlich schwanger. Wie es nun mit den beiden und ihrem Ungeborenen weitergehen soll, ließ die Mutter aber erstmal offen.

Sabia Boulahrouz
Promiflash
Sabia Boulahrouz