Was ist denn bloß auf dieser Insel los? Bei Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies sind die Kandidaten im Liebesrausch. Erst wollte Bahati nur das Eine und jetzt geht es auch noch auf der Insel der Versuchung richtig ab. Kandidatin Heike schmeißt sich im Südseeparadies nämlich an Mitbewohner Williams ran.

RTL

Bei "Adam sucht Eva" fliegen gerade ordentlich die Funken und das nicht nur am Lagerfeuer. Neuzugang Heike gesteht direkt, dass sie auf Naturburschen mit langen Haaren steht und da kommt "Adam" Williams ihr ganz recht. Der wohnt in München und hat schöne lange Haare, die Heike dann auch direkt kämmt. Und ihr Auserwählter fährt darauf so richtig ab - und auch auf Heike, wie er während der Sendung zugibt: "An ihr haben mir erst einmal die Haare gefallen, dann die Oberweite." Außerdem erzählt er, dass er auch daheim im schönen Bayern fast keine Nacht allein verbringe, egal, ob nun mit seiner Traumfrau oder irgendeiner anderen, die ihm gefällt. Und so passiert es, dass sich Heike und Williams in ihrer ersten Nacht im Paradies ganz eng aneinander kuscheln. Durch das Bettlaken lassen sich eindeutig ihre verschlungenen Körper erkennen, Bettnachbar Achi jedenfalls nimmt vorsichtshalber Abstand von dem verzückten Pärchen.

RTL

Wie weit Heike und Williams dann aber wirklich gegangen sind, bleibt unklar. Vielleicht haben sie ja bald die Möglichkeit, ein paar ungestörte Stunden auf der Insel der Liebe zu verbringen.

RTL