Das sind mal nackte Aussichten! Katie Holmes (36) hat offenbar nicht bedacht, wie knapp ihr kurzes Jeanskleid wirklich ist, und bückte sich in New York ungeniert nach einem Blumenregal. Während die Schauspielerin zwischen den Pflanzen stöberte, präsentierte sie der Welt ihren nackten Po. Für dieses untypische Verhalten gibt es aber einen triftigen Grund.

Katie Holmes
AKM-GSI / Splash News
Katie Holmes

Katie drehte am Dienstagnachmittag eine Szene für ihren kommenden Film "All We Had". Die Ex von Tom Cruise (53) spielt darin eine alleinerziehende Mutter, die mit ihrer Tochter kurz vor der Armutsgrenze steht. Mit einem Umzug in eine fremde Stadt möchte sie ein neues Leben beginnen. Eine Szene des neuen Streifens zeigt Katie bloß mit einem Mini-Jeans-Dress bekleidet in einem lokalen Walmart. Zusammen mit ihrer Tochter erledigt sie einige Einkäufe, zu denen offenbar auch die Pflanzen gehören, nach denen Katie sich auf den Bildern bückt.

Katie Holmes
AKM-GSI / Splash News
Katie Holmes

Die Schauspielerin ist in ihrer Rolle kaum wiederzuerkennen. Nicht nur der freizügige Kleidungsstil ist ungewöhnlich für sie, auch die zerzausten, kurzen Haare und das farblose Gesicht sehen nicht nach der sonst topgestylten Katie aus. Der neue Film bedeutet für die Mutter jedoch nicht nur eine äußerliche Veränderung: Katie spielt nicht nur die Hauptrolle, sondern übernahm erstmalig auch die Regie.

Katie Holmes
AKM-GSI / Splash News
Katie Holmes
Katie Holmes
C.Smith/ WENN.com
Katie Holmes