Gestern überzeugte David Odonkor (31) bereits mit seinen mathematischen Fähigkeiten im Duell mit Wilfried Gliem und heute rührt er mit seinen Erzählungen aus der Vergangenheit zu Tränen. Und zwar keine Geringere als Giftspritze Désirée Nick (58). Die zeigte sich jetzt nämlich so beeindruckt von ihrem Promi Big Brother-Mitbewohner David, dass sie sogar weinen musste.

David Odonkor
ActionPress / DeFodi
David Odonkor

Vom Vater verlassen wuchs David Odonkor nämlich mit seinen drei Geschwistern alleine bei der Mutter auf. Diese Erzählungen des Sportlers imponieren der Kabarettistin sehr. Im Sprechzimmer ringt sie mit den Worten: "Er hat ein gutes Herz, er hat eine gute Seele. Er ist ein sehr einfacher Junge. Er ist für mich wie eine Blüte", erklärt die Blondine und muss weinen. "Für mich ist David Odonkor eine Blüte, die hervorgehen kann aus einer Siedlung. Ich glaube er kommt aus schlechten Verhältnissen. Und das aus so einer Siedlung so was wachsen kann. Ich kann mich da nur verneigen. Ich finde ihn ganz enorm. Sein Name ist in meinem Herz eingraviert. Er ist ein Kämpfer, ein großer Mann."

SAT.1

David hat auf jeden Fall einen großen Fan in der sonst so zynischen Dame gewonnen. Ob der harte Keller aus der harten Grande Dame bald auch eine zarte Blüte macht?

Désirée Nick
Galuschka,Horst / ActionPress
Désirée Nick