Zusammen mit seinem Sohn erschien Ice Cube (46) auf der Filmpremiere seines biografischen Hip-Hop-Streifens "Straight Outta Compton". Natürlich wurde dem Vibe entsprechend standesgemäß nicht der rote, sondern der schwarze Teppich für die Gäste ausgerollt. Und bei zwei Stars fiel ein Detail sofort auf: O'Shea Jackson Jr. ist seinem Vater Ice Cube wie aus dem Gesicht geschnitten!

Ice Cube
Frazer Harrison Getty Images Entertainment
Ice Cube

Mit seinem Sohn O’Shea Jackson Jr. ließ sich der Rapper und Produzent Ice Cube auf der Europapremiere seines Streifens blicken. Nicht umsonst sind die beiden als Duo unterwegs, denn sein Sohn verkörpert seinen Vater in dem Film. Auf das schauspielerische Talent seines Sohnes ist der Vater besonders stolz: "Es war überwältigend, ihn so gut schauspielern und mich darstellen zu sehen! Ich glaube, ich hätte es selbst nicht besser machen können." Dann steht wohl einer erfolgreichen Hollywood-Karriere nichts mehr im Wege.

Ice Cube
Patrick Hoffmann/WENN.com
Ice Cube

Im Film handelt es sich um die Geschichte der Hip-Hop-Gruppe N.W.A. um Dr. Dre (50), Ice Cube, Dj Yella, Eazy-E und MC Ren, die sich in den Achtzigern von den Straßen Comptons mit ihren ehrlichen und politischen Reimen, über den brutalen Alltag in ihrem Stadtteil, zu weltweiten Musik-Giganten hochrappen. Das Album "Straight Outta Compton" war damals der erste große Erfolg der Musik-Gang.

Ice Cube
DAVID MCNEW AFP
Ice Cube


In diesem Clip könnt ihr euch von der verblüffenden Vater-Sohn-Ähnlichkeit selbst überzeugen: