18 Konkurrentinnen kämpften heute in der zweiten Folge darum, einen möglichst guten Eindruck bei den den drei Popstars-Jurorinnen Miss Platnum (34), Stefanie Heinzmann und Bella Garcia zu hinterlassen. Denn natürlich wollen sie alle Teil der gesuchten Girlband werden. Doch die Anforderungen werden von Mal zu Mal schwerer und immer wieder fließen Tränen. Für Kandidatin Gina-Christin wurde es heute sogar alles zu viel und sie räumte freiwillig das Feld. Damit waren die verbliebenen Mädels aber keinesfalls sicher - denn am Ende mussten noch zwei von ihnen die Sendung verlassen.

RTL II

Während sich Pauline und Larissa fast genau so schwer taten wie Gina-Christin und vielleicht sogar auch schon mit dem Gedanken ans Aufgeben spielten, hielten sie aber dennoch weiter tapfer durch und entschieden sich dazu, dem Kampf weiter auszufechten. Tatsächlich ist für sie der Traum auch noch nicht vorbei. Sie traf es bei der heutigen Entscheidung nämlich nicht. Natürlich ist auch die Favoritin der Promiflash-Leser, Alena, nach wie vor dabei und darf weiter darauf hoffen, es am Ende in die Girlband zu schaffen.

RTL II

Anders sieht es im Fall von Nini und Christin aus. Sie stießen heute beide an ihre Grenzen und schafften es deshalb nicht noch eine Runde weiter. Die zwei Kandidatinnen mussten zusammen mit der freiwilligen Aussteigerin Gina-Christin "Popstars" verlassen.

Stefanie Heinzmann, Miss Platnum  und Bella Garcia
RTL II
Stefanie Heinzmann, Miss Platnum und Bella Garcia